Ausbildung Medizinisch-technische
Radiologieassistenz

Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)

Ihre Aufgaben

  • Ausführungen von Untersuchungen mittels konventioneller oder digitaler Radiologie (z. B. CT, MRT)
  • Assistenz bei Untersuchungen wie Durchleuchtungen und digitaler Subtraktionsangiografie
  • Einsatzgebiete:
    • Röntgendiagnostik
    • Nuklearmedizin
    • Strahlentherapie
    • Strahlenphysik/Dosimetrie
    • Interventionelle Radiologie

Zugangsmöglichkeiten

  • Abitur, Realschulabschluss bzw. eine gleichw. Schulbildung

Ablauf der Ausbildung

Ausbildungdauer: 3 Jahre

Die theoretische Ausbildung: 

Der theoretische und praktische Unterricht umfasst z. B. folgende Fächer: Mathematik, Biologie und Ökologie, Hygiene, Statistik, EDV und Dokumentation, Chemie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Psychologie, Fachenglisch, Immunologie, Erste Hilfe, Physik, Bildverarbeitung in der Radiologie, Radiologische Diagnostik und andere bildgebende Verfahren, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Strahlenphysik, Strahlenschutz und Dosimetrie, Elektrodiagnostik

Die praktische Ausbildung: 

Die praktische Ausbildung ist auf die Bereiche Radiologische Diagnostik und andere bildgebende Verfahren, Strahlentherapie und Nuklearmedizin aufgeteilt.

Ihre Zukunftsperspektiven

Mit erfolgreicher Ausbildung und entsprechender beruflicher Erfahrung besteht die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung, z. B.:

  • Leitende MTRA
  • Fach-MTA z. B. für CT
  • Bacheolor-/ Masterstudiengänge in z. B.
    • Medizin und Biowissenschaften
    • Biomedizinischer Analytik
    • Gesundheits- und Pflegewissenschaft
    • Medizincontrolling
    • Medizinpädagogik

Ansprechpartner des Bildungszentrums in Offenburg

Sekretariat
Tel. 0781 472-6901
Fax 0781 472-6902
E-Mail: bildungszentrum.og@ortenau-klinikum.de

Wir sind auch über WhatsApp erreichbar!
Tel. 0173 1058422

WhatsApp

Wir sind auch über WhatsApp erreichbar!
Tel. 0173 1058422

Ausbildung und Karriere am Ortenau Klinikum - Jetzt bewerben!